Das Haus

VerandaDie Pension Fisch liegt ca. 200 Meter vom R99 entfernt in der Ortsmitte von Wehrden, zwischen Hann-Münden und Hameln, und bietet geschichtsnahe Erholung in familiärer Atmosphäre. Zu unseren Gästen zählen hauptsächlich Radler und Kanuten, jedoch auch Urlaubsgäste, die über einen längeren Zeitraum hier verweilen. Für Radler und Kanuten bieten wir für eine Nacht gerne Unterkunft und kostenlose, gesicherte Unterstellplätze für die Räder an; eine Fahrradwerkstatt ist vorhanden, in der kleinere Reparaturen durchgeführt werden können. Hier legt der Chef des Hauses selber Hand an. Unser Haus ist in der Umgebung bekannt als die “alte Schmiede” von 1787, 1950 umgebaut zu einer Pension und Sommerfrische, als Oase der Ruhe für erholungssuchende Stadtmenschen. Durch unsere Stammgäste haben wir viele Erfahrungen gesammelt und sind stets um das Wohl unserer Gäste bemüht. Die Bettenzahl wurde im Laufe der Zeit reduziert, um dem Massentourismus auszuweichen und die Zimmer mit Nasszellen zu versehen. Eine Sonnenterasse, Veranda, eine Liegewiese und ein gemütlicher Aufenthaltsraum stehen für Sie bereit.

Für Besucher die auf Internet angewiesen sind und öfters ihre Emails prüfen müssen, bieten wir im Empfangsbereich die Möglichkeit unser WLAN zu nutzen. Teilweise ist auch eine Nutzung in den Zimmern selbst möglich. Bitte sprechen Sie uns doch einfach an.

Der Ort

Haus Frontansicht

Wehrden ist ein Ortsteil der Stadt Beverungen mitten im Weserbergland und liegt auf der Hälfte der Strecke Hann-Münden und Hameln. In beiden Richtungen sind es 65 Km und dieses entspricht einer Tagesetappe per Rad. Schon im 9. Jahrhundert wussten unsere Vorfahren, dass Wehrden ein lebenswerter Ort ist. Die erste Erwähnung findet sich bereits in einer Schenkungsurkunde von 860 an die Reichsabtei Corvey, die nicht weit entfernt liegt. An die jüngere Geschichte der verschiedenen Adelsgeschlechter erinnert das Schloss Wehrden. An Schloss und Kirche ist das alte Wappen des Erbauers zu besichtigen. Die Ortschaft selbst wird umgeben vom Wildberg (303 Meter), dem Steinberg (146 Meter) sowie dem Solling und liegt in landschaftlich reizvoller Lage auf den Flussterassen der Weser, verschont von jeglichem Durchgangsverkehr. Es gibt einen Bahnhof im Ort und der Weserbegleitende Radweg führt direkt durch die Ortsmitte.

Wehrden Luftaufnahme